Ihre Gastgeber im Zillertal heißen Sie willkommen!

Familie Kröll freut sich auf Ihren Besuch im Dornauhof

Wir sind mit Leib und Seele Gastgeber und freuen uns darauf, Ihnen die Urlaubstage in Tirol angenehm und erholsam zu gestalten.

Wir bewahren die Tradition unseres Tiroler Erbhofs, der bereits seit vielen Jahrhunderten im Besitz der Familie Kröll ist und führen den Hof mit der Verantwortung und der Verbundenheit zu unserem Land fort, wie es einer so langen Familientradition gebührt.

Qualität, Produkte aus der Region und die Liebe zum Detail sind uns wichtig - was man im ganzen Haus auch spürt. Denn Herzlichkeit und menschliche Wärme sind die bedeutende Faktoren, um sich im Urlaub wie zu Hause zu fühlen.

Gemeinsam mit unserem Team an langjährigen Mitarbeitern machen wir Ihren Urlaub im Zillertal zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis mit viel Herz und familiärer Atmosphäre. Bei uns fühlt man sich wohl, das zeigen uns auch die vielen positiven Rückmeldungen unserer Gäste

In diesem Sinne freuen wir uns darauf, Sie im Dornauhof zu begrüßen und heißen Sie herzlich willkommen.

Ihre Familie Kröll

Hotel Dornauhof, Finkenberg – Margit, Kathrin, Carolin, Stefan & Andreas
Margit, Kathrin, Carolin, Stefan & Andreas

Familie Kröll - Gastgeber aus Leidenschaft

Besuchen Sie den Dornauhof und lernen Sie die Familienmitglieder der Krölls kennen. Hier erfahren Sie mehr über die einzelnen Mitglieder Ihrer Gastgeberfamilie:

Andreas

Der Chef des Hauses ist Vizebürgermeister von Finkenberg, betreibt mit Leidenschaft die dazugehörige Landwirtschaft und ist doch am liebsten im Haus bei seinen Gästen. So oft es seine anderen Verpflichtungen zulassen, pflegt er den persönlichen Kontakt mit seinen Gästen. Auch alle anfallenden Reparaturen und technischen Angelegenheiten sowie Büroarbeiten erledigt Andreas selbst und schaut so „dass der Laden läuft“.

Margit

Chefin und gute Seele des Hauses. Zuständig für alles Feine, wie zum Beispiel die Dekoration, macht sie erst den Dornauhof zu dem was er ist. Margit ist auch für den Einkauf zuständig und mischt generell im ganzen Haus, in jedem Bereich mit. Ob Mitarbeiter, Sauberkeit oder Gästebetreuung – sie ist immer um den Kontakt mit den Gästen bemüht. Auch alle Kleinigkeiten, die man vielleicht erst auf den zweiten Blick sieht, eben die Details die uns ausmachen, haben wir Margit zu verdanken.

Kathrin

Unsere Große hat schon viel erlebt. Ihre Matura hat sie an den Zillertaler Tourismusschulen gemacht, hat dann die Ausbildung als Masseurin in China absolviert und viele, viele Schulungen im Bereich „Alternative Therapien“ absolviert. Im Moment studiert sie in Wien Kultur- und Sozialanthropologie. Diesen Sommer hat sie in Uganda (Afrika) verbracht, wo sie durch ihr Studium in einem Baby-Waisen-Heim  tätig war. Wenn sie zu Hause ist unterstützt sie uns sehr mit Ihrem Fachwissen als Masseurin, was unsere Gäste sehr lieben. Sie ist der „große Denker“ in der Familie  und  der Ruhepol.

Stefan

Stefan hat die 3-jährige Zillertaler Tourismusschulen besucht und anschließend in Innsbruck maturiert. Vor kurzem hat Stefan sein Studium der Tourismus- und Freizeitwirtschaft abgeschlossen - dem schon bald das aufbauende Masterstudium folgen soll.  Momentan ist Stefan fix im Betrieb und arbeitet als ruhiger Mensch lieber im Hintergrund. Die Reservierung, das Marketing sowie alle Web-Angelegenheiten sind Stefans Metier. Als aktiver Leistungssportler bildet er sich außerdem laufend in diesem Bereich fort und ist als Dipl. Fitnesstrainer, Laufinstructor und Bikeguide unter anderem für das Aktivprogramm zuständig.

Carolin

Unsere Kleinste und immer noch das Nesthäkchen der Familie ist auch unsere Perfektionistin. Carolin hat  im Juni 2014 ihre Matura an den Zillertaler Tourismusschulen mit „Auszeichnung“ bestanden und konnte schon in einigen Betrieben „schnuppern“ und tolle Erfahrungen sammeln. Im Moment findet sie es ganz „easy“ ihr eigenes Geld zu verdienen, ist die gute Fee im Haus und „Mädchen für alles“. Jedoch hat Carolin noch große Pläne - Studium der Rechtswissenschaft wäre ihr nächstes Ziel, mal schauen ...

Die Geschichte des Dornauhofs

Unser Dornauhof in Finkenberg ist ein Haus mit Tradition. Lesen Sie mehr zur Geschichte unseres 4 Sterne Hotels:

Bereits seit 1675 befindet sich der Dornauhof im Besitz der Familie Kröll. Als Hoferbe wurde seit damals immer der älteste Sohn eingesetzt. Der erste Besitzer, Jakob  Kröll mit Sohn Blasius war der Schwager von Jakob Wexlberger, dem früheren Besitzer. 

Im Jahr 1977 erhielt der Bauernhof der Familie Kröll die Erbhofwürde, eine Auszeichnung für über Generationen bewirtschaftete Bauernhöfe.

Seit 1989 ist nun Andreas Kröll bereits in neunter Generation Besitzer des Dornauhofs und blickt auf eine lange Familientradition zurück.

1950 begann man mit der Zimmervermietung an erholungssuchende Gäste im Zillertal. Anfänglich vorwiegend im Sommer. Im Laufe der Jahre wurde jedoch die Nachfrage nach Winterurlaub in Finkenberg immer stärker.

Nach der Übernahme des Betriebes im Jahre 1989  haben Andreas und Margit die damalige Frühstückspension abgerissen und mit ca. 35 Betten komplett neu aufgebaut.

Auch unser Zweitbetrieb, das Gasthaus zur Alten Brücke, wurde im Jahr 1989 übernommen und als Restaurant weitergeführt. Im Jahr 2000 wurde das Restaurant umgebaut und auf 140 Sitzplätze erweitert.

2003 wurde das dazugehörige „Gesindehaus“ in das „Ferienhaus Dornau“ umgebaut. 2006 wurde das Nebenhaus zur Privatnutzung errichtet.

Bereits 2007 erfolgte ein Großumbau des Hotels zu einem 4 Sterne Hotel. Das Hotel wurde vergrößert und auf eine Kapazität von 70 Betten erweitert. Zusätzlich wurde ein großer Spa- und Wellnessbereich errichtet.

Andreas Kröll, der derzeitige Besitzer, führt das Hotel und den dazugehörigen Hof mit seiner Familie Margit, Kathrin, Stefan und Carolin. Nach wie vor wird auch die eigene Landwirtschaft mit ca. 30 Tieren mit Leidenschaft als Nebenbetrieb geführt.

Und wir haben immer noch einiges vor...

Genussurlaub in Finkenberg
Genussurlaub in Finkenberg

Lust auf Urlaub mit Tiroler Herzlichkeit und Tradition

Verbringen auch Sie Ihren Urlaub im Dornauhof und überzeugen Sie sich von echter Tiroler Gastlichkeit. Senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt online.
 

Anfragen Buchen